Mit “Bella” konnte man auch etwas schwierigeres Gelände meistern, sie hatte immer die nötige Portion Ruhe im Gepäck...